quidproquo! Wuppertal e.V.
 Verein zur Förderung der kulturellen Bildung und sozialen Teilhabe
Vernetzung und Kommunikation auf Augenhöhe


Zusammen sind wir Viele.
         
N E W S 

Aktuelle Nachrichten aus den Bereichen: Altenhilfe, Behindertenhilfe, Gesundheitswesen, Kinder- und Jugendhilfe, Rentenpolitik, Sozialpolitik

zurück  2019 2018 Quellen
 
Neue Rufnummer für das Bürgertelefon zum Corona-+49 202  563 20 00




    #corona



N E W S   2 0 2 0

Mit Angehörigen skypen -
ein tolles Angebot an der BDH-Klinik Hessisch Oldendorf

„Endlich habe ich meine Mutter wiedergesehen!“ Worte eines Angehörigen, der seine Mutter durch die Corona-Virus bedingte Einschränkung nicht mehr besuchen konnte. Mithilfe eines Skype-PCs können Patienten ab Mitte der 17. KW mit ihren Lieben sprechen und sich dabei auch sehen...


23.04.2020

Alle sind systemrelevant!

Niemand kann heute voraussehen, welche Spuren das Coronavirus in den Köpfen und in den Herzen der Menschen hinterlassen wird. Werden wir einander noch die Hände geben oder wird, wie gestern Günter Wallraff hoffte, diese Art der Begrüßung im Fundus historischer Bräuche verschwinden?

zum Artikel


17.04.2020


Gleiche Verbesserungen für alle

VdK und SoVD kämpfen vor Gericht für Erwerbsminderungsrentner
     

Verbesserungen ja - aber nur für Neurentner: Rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland sind von der Bundesregierung im Januar 2019 mit dem Rentenpaket im Stich gelassen worden. Ihr Pech: Sie sind vor 2019 zu Erwerbsminderungsrentnern geworden. Aber nur Neurentner profitieren von höheren Zurechnungszeiten und damit von höheren Einkommen, Bestandsrentner gehen leer aus... 



15.04.2020


Betriebsrenter
Warten auf Entlastung
Finanzielle Verbesserungen verzögern sich
  

Viele Betriebsrentner atmeten Anfang dieses Jahres auf: Durch die Einführung des Freibetrags für Krankenkassenbeiträge sollten vor allem all jene entlastet werden, die eine kleine Betriebsrente beziehen. Doch noch kommt bei den Menschen die kleine finanzielle Verbesserung nicht an. Das liegt daran, dass die technischen Sys­teme erst angepasst werden...

zum Artikel


15.04.2020


Ansturm auf digitale Angebote der Stadtbibiliothek

Viel Freizeit und wenige Möglichkeiten der Freizeitgestaltung -das ist der Alltag in der Corona-Krise

Dass das zu einem wahren Online-Ansturm auf die physisch geschlossene Stadtbibliothek führt, itrs nicht wirklich überraschend.
Die digitalen Angebote sind sehr gefragt...

zum Artikel

31.03.2020


Rentenpolitik
Regierung legt Reform weitgehend auf Eis

Die Rentenkommission bleibt konkrete Ideen zu einer tragenden Rentenreform weitgehend schuldig. Immerhin werde darüber nachgedacht, die Versichertenbasis um Selbständige und Beamte zu erweitern, so Ilse Müller, Vorsitzende des BDH Bundesverband Rehabilitation...



30.03.2020

Baden-Württemberg
Kinder-Notbetreuung nicht überall sichergestellt?
  
Der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste (bpa) kritisiert die baden-württembergische Landesregierung heftig, weil sie in bestimmten Fällen nicht die Kinderbetreuung von Pflegenden sicherstellt. Baden-Württemberg ist mittlerweile das Bundesland mit den meisten Corona-
Toten...


27.03.2020

EU-Kommission hofft auf baldige Aufnahme von Flüchtlingskindern
EU-Innenkommissarin Johansson zufolge könnten bald die ersten minderjährigen Flüchtlinge umgesiedelt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie müsse sich die EU "sputen"

Die ersten minderjährigen Flüchtlinge aus den Lagern auf den griechischen Inseln könnten EU-Innenkommissarin Ylva Johansson zufolge nächste Woche in andere Länder umgesiedelt werden. Alle acht Mitgliedstaaten, die Kinder und Jugendliche aufnehmen wollten, die größtenteils ohne ihre Eltern geflüchtet sind, hielten sich an ihre Zusagen, sagte Johansson am Donnerstag der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Deutschland und Luxemburg seien mit ihren Vorbereitungen am weitesten...


27.03.2020

Mehr Hartz-IV-Bedarf wegen Corona
Die Zahlö der Hartz-IV-Empfänger ist wegen der Corona-Krise schon spürbar gestiegen

Sozialdezernent Stefan Kühn berichtet von 500 zusätzlichen Bedarfsgemeinschaften...


26.03.2020

Fragen und Antworten zumCorona-Sozialschutzschirm

Auch wenn es zunächst nicht auf ihrer Agenda stand: Die Bundesregierung hat mit dem beschlossenen Sozialschutzpaket dafür gesorgt, dass Organisationen und Einrichtungen der freien Wohlfahrtspflege in der Krise sicher planen können
  
Auch Menschen, die von Armut bedroht sind, wird die Beantragung von Hilfen deutlich erleichtert. Dass dies alles bitter notwendig ist, liegt auf der Hand: Die soziale Not im Land wird in nächster Zeit größer werden. Wir haben Fragen, Antworten und Reaktionen gesammelt...

zum Artikel

26.03.2020


Umsatzsteuerliche Behandlung der Eingliederungshilfe- und Sozialhilfeleistungen

BMF-Schreiben vom 24.03.2020 zu den Auswirkungen des Bundesteilhabegesetzes (BTHG)...


26.03.2020

Arbeits- und steuerrechtliche Aspekte des trägerübergreifenden Einsatzes von Personal
Nach Auffassung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales ist ein trägerübergreifender Einsatz von Personal in der derzeitigen Krise ausnahmsweise zulässig, ohne dass es einer Erlaubnis nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) bedarf

Die Fachinformation geht auf die arbeits-, steuer- und gemeinnützigkeitsrechtlichen Aspekte - unter Berücksichtigung des auf den Weg gebrachten Sozialdienstleister-Einsatzgesetz (SodEG) - ein...

zum Artikel


26.03.2020

IPREG bereits am 27.03.2020 zur Beratung im Bundesrat (Sondersitzung)
Um die Auswirkungen der Corona-Krise auf Gesundheitseinrichtungen wie z. B. Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, sowie auf soziale und Wirtschafts-Unternehmen abzufedern, hat die Regierung kurzfristig einige Gesetze auf den Weg gebracht, die in einer Sondersitzung des Bundesrats am kommenden Freitag, den 27. März beschlossen werden sollen

Der Paritätische hat hierüber umfassend berichtet. Nun wurde bekannt, dass die Beratungen des Bundesrats zum IPREG kurzfristig vorgezogen und ebenfalls bereits in seiner Sondersitzung am 27. März vorgenommen werden sollen...

zum Artikel


25.03.2020

Aktionswoche Schuldnerberatung 2020
Chancenlose Kinder?

Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung! ist das Thema der Aktionswoche Schuldnerberatung 2020...

25.03.2020


Corona Nothilfe weltweit

Aktion Deutschland Hilft ruft zu Spenden auf...


25.03.2020

Zahl der Drogentoten deutlich gestiegen
Die Zahl der Drogentoten ist im vergangenen Jahr um fast 10% gestiegen

Die häufigste Todesursache bleiben Überdosierungen. Daniela Ludwig, Drogenbeauftragte der Bundesregierung, möchte die Strukturen für Substitutionspatient*innen auch in der Corona-Krise aufrechterhalten...

zum Artikel

25.03.2020


Betriebseinschränkungen mit Kurzarbeit begegnen
Aktualisierung 25.03.20

Viele Mitgliedsorganisationen im Paritätischen fürchten aufgrund der Auswirkungen der Coronapandemie erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten. Nachfolgend geben wir Ihnen Hinweise dazu, wie Kurzarbeit in den betroffenen Betrieben eingeführt werden kann und welche wesentlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Kurzarbeitergeld für die Mitarbeitenden für einen vorübergehenden Zeitraum zu beantragen. Außerdem sind Formulierungsvorschläge für Regelungen zur Kurzarbeit in Betrieben beigefügt...



25.03.2020

Corona-Sozialschutzpaket: Paritätischer mahnt unbürokratische Umsetzung an
Pressemeldung vom 24.03.2020

zum Artikel

24.03.2020


Schutzschirm für soziale Einrichtungen

Die Bundesregierung will ein Gesetz zur Sicherstellung der sozialen Infrastruktur schaffen...


24.03.2020

Kontakt halten
Deutsche Alzheimer Gesellschaft gibt Empfehlungen

Die dramatischen Entwicklungen in einem Würzburger Pflegeheim zeigen, wie die Einhaltung der empfohlenen Schutzvorkehrungen für ältere und pflegebedürftige Menschen ist. Doch auch in den Einrichtungen muss das Leben weiter gehen - kein einfaches Unterfangen in Zeiten des 'social distancing'. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft gibt Tipps für diese schweren Zeiten...


24.03.2020

Zertifizierung für stationäre Rehabilitation
Audits bis Ende 2020 ausgesetzt

Als Reaktion auf die Corona-Pandemie werden stationäre Rehabilitationseinrichtungen durch die Verlängerung der bestehenden Qualitätsmanagement-Zertifikate und Aussetzung der Audits bis zum 31.12.2020 entlastet...


24.03.2020

Die Bundesregierung bringt im Eilverfahren Gesetzesvorhaben zur Unterstützung des Pflegewesens bei der Bewältigung der Corona-Epidemie auf den Weg

Konkret wird nach der am 23.03.2020 erfolgten Billigung des Kabinetts ab dem 25.03.2020 ein Fraktionsentwurf für ein „Gesetz zum Ausgleich COVID-19 bedingter finanzieller Belastungen der Krankenhäuser und weiterer Gesundheitseinrichtungen“ (COVID-19-Krankenhausentlastungsgesetz) in den Bundestag eingebracht, behandelt und verbschiedet werden. Die Bundesratsbefassung erfolgt am 27.03.2020...


24.03.2020

COVID-19
Krankenhausentlastungsgesetz, Sozialschutzpaket und Bevölkerungsschutzgesetz haben maßgebliche Auswirkungen auf das Gesundheitswesen

Diese Woche bringt die Bundesregierung eine Vielzahl an Gesetzen auf den Weg, um Weichenstellungen auf Grund der Coronakrise zu vollziehen. Hierbei gibt es insbesondere drei Gesetzgebungsverfahren, die für den Bereich des Gesundheitswesens von besonderer Bedeutung sind...

zum Artikel


24.03.2020

Anleitung
Von daheim aus im Team besprechen per Telefonkonferenz

Die Corona-Quarantänen fordern viele Menschen, erstmals von daheim aus dezentral zusammen zu arbeiten. Telefonkonferenzen sind das Mittel der Wahl, sich ohne Internetlast einfach und kostenfrei / -günstig live im Team zu besprechen. Unsere neuen Webzeugkoffer-Beiträge zeigen auf, wie das geht und geben Tipps zur Durchführung...

zum Artikel


24.03.2020

Formulierungshilfe für einen Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht
 
Das Bundesministerium für Justiz und Verbraucher hat eine Formulierungshilfe für eine Gesetz zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht veröffentlicht...

zum Artikel


24.03.2020
_________________________________________________________

Entwurf eines Gesetzes für den erleichterten Zugang zu sozialer Sicherung und zum Einsatz und zur Absicherung sozialer Dienstleister aufgrund des Coronavirus SARS-CoV-2 (Sozialschutz-Paket)
Die Bundesregierung unternimmt derzeit größte Anstrengungen, um in kürzester Zeit Gesetzesänderungen umzusetzen, um wirtschaftliche und soziale Folgen der Corona-Pandemie einzugrenzen und zu verhindern

Für den Bereich der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik hat das federführende BMAS heute eine Kabinettsvorlage für ein Sozialschutzpaket vorgelegt, die heute vom Bundeskabinett beschlossen wurde...


23.03.2020

Kampagne zur Bekämpfung digitaler Gewalt gegen Frauen gestartet
Besonders nach Trennungen kommt es immer häufiger zu einem bösen 'Nachspiel' auf digitalen Plattformen

Dabei werden der*die Ex nicht nur beleidigt oder bloßgestellt, regelmäßig wird auch sogenannte Spionage-Software eingesetzt, um weiterhin Macht über die Ex-Partnerin auszuüben. Um dem entgegenzuwirken, hat der Bundesverband Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) nun eine prominent unterstützte Kampagne gestarte
t...



23.03.2020

Fragen und Antworten zur Corona-Krise
Corona-FAQs auf der Webseite des Paritätischen Gesamtverbandes

Wie gehe ich mit finanziellen Schwierigkeiten aufgrund der Pandemie um? Welche Quarantäneregelungen gelten im Pflege- und Gesundheitsbereich für Kontaktpersonen? Auf der Webseite des Paritätischen Gesamtverbandes werden ab sofort aktualisierte Informationen zu Ausbreitung und Prävention von SARS-CoV-2 für soziale Träger und alle Interessierten veröffentlicht...


23.03.2020

Corona-Pandemie
NRW verbietet Ansammlungen ab drei Personen
 
Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) beantwortet während eines Pressebriefings Fragen der Journalisten. Armin Laschet informiert im Nachgang der außerordentlichen Kabinettssitzung über die aktuelle Lage und die fortlaufenden Entwicklungen der Corona-Pandemie in NRW...
  

zum Artikel

22.03.2020


Das Corona-Virus hat Afrika erreicht
"Die Leute werden auf den Straßen sterben"

Immer mehr afrikanische Länder melden Coronafälle. Die schlechte Gesundheitsversorgung macht Virologen wie Christian Drosten Sorgen. Die Pandemie könnte auf dem Kontinent besonders viele Todesopfer fordern...

zum Artikel

22.03.2020

Syrien
Völlig unvorbereitet
Drei Millionen Flüchtlinge leben im Nordwesten des Landes unter extrem beengten und unhygienischen Bedingungen:

Ärzte und NGOs warnen vor einer unkotrollierten Ausbreitung des Virus und Zehntausenden Toten...


22.03.2020

Nikosia weist Schiff mit Migranten vor Zypern ab

Die zyprischen Sicherheitskräfte haben einem Schiff mit rund 100 Migranten an Bord das Anlegen in Zypern wegen der Corona-Krise verweigert. Wie der Sprecher der Polizei, Christos Andreou, am Samstag weiter mitteilte, boten die Besatzungen von Schiffen der Küstenwache den Menschen an Bord Proviant und Treibstoff an...


zum Artikel

22.03.2020

Update
Paritätischer zu Corona-Schutzschirm

Pressemeldung vom 22.03.2020

zum Artikel

22.03.2020

Corona-Pandemie
Flüchtlingsrat warnt vor Massensterben in Lagern

Flüchtlingshelfer warnen vor einem Massensterben infolge der Verbreitung des Coronavirus in Flüchtlingslagern und vor zunehmenden Bränden. Hilfsorganisationen müssen Arbeit wegen der Pandemie aussetzen...

zum Artikel

22.03.2020


Fonds Soziokultur fördert junge Kunst- und Kulturschaffende
Junge Kunst- und Kulturschaffende haben es finanziell oft schwer. Aus diesem Grund hat der Fonds Soziokultur hat auch dieses Jahr ein Förderprogramm aufgesetzt, das junge Menschen bei ihren künstlerischen Projekten unterstützen soll

Ausgewählte Künstler*innen im Alter von 18 bis 25 Jahren werden mit maximal 2.000 EUR pro Projekt gefördert...



21.03.2020

Paritätischer schlägt Alarm
Soziale Dienste sollen wider Erwarten nicht unter Corona-Schutzschirm fallen

Pressemeldung vom 21.03.2020


21.03.2020

Beschluss
Mutterschafts-​Richtlinien

Änderung der Anlage 3 (Mutterpass) – Ergänzung der möglichen Angaben zum Geschlecht des Kindes

Beschlussdatum: 20.02.2020


Inkrafttreten: noch nicht in Kraft


20.03.2020

Stresstest für unsere Solidarität
Menschen mit Behinderung oder psychischer Erkrankung benötigen in diesen Krisentagen mehr denn je einen gesicherten Betreuungsrahmen
   
Dazu erklärt die Vorsitzende des Sozialverbands, Ilse Müller:
„Angesichts des extremen Stresstests, dem unsere Gesellschaft unterzogen wird, ist es wichtig, die Versorgung von älteren Mitmenschen, Menschen mit Behinderung oder psychischen Erkrankungen zu garantieren... "

    
zum Artikel

20.03.2020

Pflegende brauchen jetzt die volle Unterstützung
Jahrelang haben Pflegende um mehr Wertschätzung und bessere finanzielle Anerkennung gekämpft. Die Corona-Krise zeigt, weshalb ihre Anliegen schon viel früher hätten berücksichtigt werden müssen

Die politisch Verantwortlichen sollten genau zuhören, wie sie professionell Pflegende in der aktuellen Situation unterstützen können. Konkrete Forderungen stellt zum Beispiel der Deutsche Verband für Pflegeberufe (DBfK) auf...

zum Artikel

20.03.2020


Corona
Paritätischer fordert Zuschlag auf Regelsätze in der Grundsicherung

Pressemeldung vom 20. März 2020


20.03.2020

Europäische Kommission beschließt Rahmen für staatliche Beihilfen während der COVID-19-Pandemie
Beihilfen des Staates an Unternehmen unterliegen in der Regel den Beihilferegelungen der Europäischen Union

Um hier Rechtssicherheit für dringend notwendige Unterstützungsleistungen des Staates zu schaffen, hat die Europäische Kommission einen neuen Beihilferahmen beschlossen, der ab sofort gilt...

zum Artikel


20.03.2020

Walhalla-Verlag schaltet Wissensdatenbank frei

Der Walhalla-Verlag hat seine Wissensdatenbank bis 30. April 2020 freigeschaltet...

zur Datenbank

20.03.2020

Tool Tipps
Interaktive Übersicht hilfreicher Angebote zur Online-Zusammenarbeit

Telefon- und Videokonferenzen? Mit parallelem Protokoll-Notizblock? Dateien weitergeben? Gemeinsam an Texten arbeiten? Online-Umfragen? In unserer Tool Landschaft finden sich zahlreiche Vorschläge, wie sich Teamarbeit digital vereinfachen lässt...



19.03.2020

Stellungnahmen zum Gesetzentwurf zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung
In dieser Woche wird das Gesetzgebungsverfahren zum o.g. Gesetzentwurf im Deutschen Bundestag eingeleitet

Der Paritätische Gesamtverband hat ebenso wie die Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege aktuelle Stellungnahmen dazu vorgelegt...



19.03.2020

European Social Economy Summit 2020 in Mannheim
Verlängerung der Bewerbungsfrist bis zum 17. April 2020

Am 26. und 27. November 2020 findet in Mannheim das Europäische Gipfeltreffen der Sozialwirtschaft statt. Für die mehr als 80 Workshops und Einzelveranstaltungen werden ca. 1.500 Teilnehmende aus ganz Europa erwartet...


19.03.2020

Kein offener Zugang mehr zu Jobcentern und Arbeitsagenturen
Terminabsagen nicht erforderlich

Die COVID19-Pandemie hat auch die Arbeitsagenturen, Jobcenter und Familienkassen fest im Griff. Aus Infektionsschutzgründen untersagt die Bundesagentur bis auf weiteres den Zutritt in die Gebäude. 
Telefonische Terminabsagen sind wegen Überlastung derzeit nicht erforderlich, Betroffene haben keine Sanktionen zu erwarten...
 
zum Artikel

18.03.2020


Betriebseinschränkungen mit Kurzarbeit begegnen
Viele Mitgliedsorganisationen im Paritätischen fürchten aufgrund der Auswirkungen der Coronapandemie erhebliche wirtschaftliche Schwierigkeiten

Nachfolgend geben wir Ihnen Hinweise dazu, wie Kurzarbeit in den betroffenen Betrieben eingeführt werden kann und welche wesentlichen Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um Kurzarbeitergeld für die Mitarbeitenden für einen vorübergehenden Zeitraum zu beantragen. Außerdem sind Formulierungsvorschläge für Regelungen zur Kurzarbeit in Betrieben beigefügt...

zum Artikel
  
18.03.2020
_________________________________________________________

Menschen ohne Wohnung benötigen in Corona-Zeiten besonderen Schutz

Der neuartige Coronavirus COVID-19 legt das öffentliche Leben fast vollständig lahm. Um die Ausbreitung zu verlangsamen, fordern staatliche Stellen von ihren Bürger*innen einen weitgehenden Rückzug in die eigenen vier Wände

Dies ist für Menschen ohne Wohnung nicht möglich. Damit aber auch sie bestmöglichen Schutz erfahren können, benötigen sie öffentlich zur Verfügung gestellte Rückzugsmöglichkeiten...


zum Artikel

17.03.2020


Verwendung und Weitergabe von Brailleschrift ist immaterielles Kulturerbe
Auf Initiative des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) hat die Deutsche UNESCO-Kommission die Verwendung und Weitergabe der Brailleschrift als immaterielles Kulturerbe anerkannt.
  
Ausgezeichnet wird hiermit nicht die Schrift selbst, sondern die selbstorganisierte Weiterentwicklung und Tradierung...

zum Artikel

16.03.2020


WDR weitet Bildungsprogramm aus
"Sendung mit der Maus" jetzt täglich

Das WDR Fernsehen wird ab kommendem Mittwoch (18.3.2020) „Die Sendung mit der Maus“ täglich um 11.30 Uhr ausstrahlen. Zusätzlich zur Ausstrahlung steht die Sendung zudem wie gewohnt zeitunabhängig per App und in der Mediathek zur Verfügung. Auch der WDR-Kinderradiokanal „Die Sendung mit der Maus zum Hören“ widmet sich täglich Alltagsfragen von Kindern – im Digitalradio, über die Maus-Webseite und die Maus-App.

Mit Planet Schule bieten WDR und SWR außerdem umfassende Hintergrundinformationen im Netz zu lehrplanrelevanten Themen, wie beispielsweise Klimawandel, Mittelalter, Ludwig van Beethoven oder das Grundgesetz...

zum Artikel

16.03.2020



Neuer Ratgeber für Fernstudium erschienen
Das Zentrum für Fernstudien im Hochschulverbund (zfh) hat seinen neuen Fernstudien-Ratgeber veröffentlicht

Ab dem kommenden Wintersemester werden neue Studiengänge angeboten - auch im Sozialwesen...

zum Artikel

14.03.2020

Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe bietet Gesundheitscheck
Schlaganfälle sind laut Expert*innen häufig vermeidbar, wenn man seine Lebensgewohnheiten umstellt
  
Da die Risikofaktoren für Schlaganfälle oft gar nicht bekannt sind, wissen viele Menschen überhaupt nicht, ob sie als gefährdet gelten. Die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe leistet mit Hilfe von Betrieben einen Beitrag zur Aufklärung und Vorsorge...


13.03.2020

Mit Grundsicherung die Rente aufstocken

Auf die Sozialleistung hätten weitaus mehr Menschen Anspruch
– Wie und wo man sie beantragt und was dabei zu beachten ist

Mehr als eine Million Rentner in Deutschland hätten Anspruch auf Grundsicherung im Alter. Doch nur 566 000 Senioren haben sie tatsächlich beantragt. Das geht aus einer Untersuchung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) hervor. Viele wissen nicht, dass ihnen diese Leistung zusteht...    


12.03.2020

Deutscher Ethikrat positioniert sich zum Einsatz von Robotern in der Pflege
Die Vorstellung, im Falle schwerer Krankheit oder Pflegebedürftigkeit von einem Roboter gepflegt zu werden, löst sehr unterschiedliche Reaktionen aus.

Die Diskussion um diese Frage wird emotional geführt. Nun hat sich auch der Deutsche Ethikrat positioniert...


12.03.2020

Corona-Virus:
Zentrale Anlaufstelle für Verdachtsfälle eingerichtet

In Abstimmung mit Experten des Gesundheitsamtes, der Kassenärztlichen Vereinigung und der Wuppertaler Krankenhäuser hat der Corona-Krisenstab der Stadt Wuppertal eine zentrale Anlaufstelle zur Abnahme von Abstrichen bei Corona-Verdachtspersonen eingerichtet...

zum Artikel

11.03.2020


Arzneimittel-​Richtlinie
Richtlinie über die Verordnung von Arzneimitteln in der vertragsärztlichen Versorgung – AM-RL

In der Arzneimittel-​Richtlinie sind die allgemeinen Grundsätze für die Verordnung von Arzneimitteln, stofflichen Medizinprodukten und Verbandmitteln in der vertragsärztlichen Versorgung festgehalten...



11.03.2020


Gesundheits-Apps bald auf Rezept
Bundesinstitut soll Anwendungen auf Sicherheit und Datenschutz überprüfen
 
Menschen, die an einer Erkrankung leiden, nutzen immer häufiger Programme auf ihrem Smartphone, um sich zu informieren, um Werte zu kontrollieren oder um den Heilungsprozess zu unterstützen.
Manche dieser Apps kosten den Nutzer Geld, andere sind unentgeltlich und finanzieren sich über Werbung oder den Verkauf der Nutzerdaten. Künftig können sich Patienten jedoch bestimmte digitale Anwendungen von ihrem Arzt verschreiben lassen...


11.03.2020


Kein Parlamentarischer Abend im Frühjahr

"Der traditionelle Parlamentarische Abend des Gemeinsamen Bundesausschusses findet in diesem Frühjahr nicht statt, weil wir davon ausgehen, dass eine Vielzahl unserer Gäste derzeit von zahlreichen anderen und wichtigeren Aufgaben gefordert ist, die absoluten Vorrang vor dem Besuch von nicht zwingend gebotenen Veranstaltungen mit Festcharakter haben“, erklärte der unparteiische Vorsitzende des G-BA, Prof. Josef Hecken, am Mittwoch in Berlin.

zur Pressemitteilung

11.03.2020


Ein höheres Renteneintrittsalter ist keine Lösung

   
Zu viele Alte, zu wenig Junge: In den Rentendiskussionen dient das oft als Schreckensszenario, um zu beweisen, dass unser Umlagesystem ausgedient hat. Doch eine kritische Analyse lohnt sich...

zum Artikel

10.03.2020


USA-Austausch für Fachleute aus dem Sozialen
Auch in diesem Jahr bietet die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) Fachkräften aus dem Sozialwesen die attraktive Möglichkeit eines internationalen Austauschs

Bis zum 20. März kann man sich für ein USA-Programm bewerben, das einen vertieften Einblick in die Soziale Arbeit in den Vereinigten Staaten bietet...

zum Artikel

10.03.2020


Methodenbewertung
Erprobung von aktiven Kniebewegungsschienen bei Rupturen des vorderen Kreuzbands:
Medizinproduktehersteller will Kosten für wissenschaftliche Begleitung der Studie tragen

Der Hersteller einer aktiven Kniebewegungsschiene, die OPED GmbH, hat sich gegenüber dem Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) bereit erklärt, selbst die geplante Erprobungsstudie zu beauftragen und die Kosten für die wissenschaftliche Begleitung und Auswertung zu tragen. Mit der Erprobungsstudie soll die Frage beantwortet werden, ob bei Patientinnen und Patienten mit Ruptur des vorderen Kreuzbands, die eine standardisierte physiotherapeutische Rehabilitation erhalten, der Einsatz einer aktiven Kniebewegungsschiene (CAM-​Schiene) gegenüber einer Behandlung ohne CAM-​Schiene zu einer Verbesserung der Gelenkfunktion führt. Die Eckpunkte der Erprobungsstudie hatte der G-BA im September 2019 in einer Erprobungs-​Richtlinie festgelegt...

10.03.2020

Veranlasste Leistungen
Krankschreibungen wegen leichten Atemwegsbeschwerden:
Arbeitsunfähigkeits-​Regelungen werden befristet an aktuelle Herausforderungen angepasst - Besondere Herausforderungen erfordern schnelle und unkonventionelle Maßnahmen



09.03.2020

Beschluss
Richtlinie Methoden vertragsärztliche Versorgung:
Anpassung an die Vorgaben der Qualitätsbeurteilungs-​Richtlinie Kernspintomographie (QBK-​RL)

Beschlussdatum: 19.12.2019
Inkrafttreten: noch nicht in Kraft


09.03.2020

BDH
Abgesagt - Benefizkonzert für André
  
Als Sozialverband und Träger medizinischer Einrichtungen nimmt der BDH seine Verantwortung für die Gesundheit seiner Patienten, Mitarbeiter und Gäste sehr ernst. Aufgrund der allgemeinen Lage durch das Corona-Virus muss deshalb das Benefizkonzert am 15. März in der Pallottikirche / Vallendar leider abgesagt werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

09.03.2020


Jetzt noch anmelden: Verbandstag 2020
Was uns bewegt: Paritätische Ideenwerkstatt für das Gemeinwohl

Auf dem Fachkongress am 23./24. April 2020 in Potsdam dreht sich in bewegten Zeiten alles um Paritätische Ideen für das Gemeinwohl...

 

zum Artikel


09.03.2020


Europäische Staaten versagen beim Schutz von Minderjährigen
Die europäischen Staats- und Regierungschefs zeigen derzeit, wie wenig ernst sie den Begriff der 'europäischen Wertegemeinschaft' nehmen 
   
Tausende Kinder und Jugendliche leben völlig schutzlos inmitten der Europäischen Union, doch geholfen wird ihnen nicht. Das alles ist schon lange bekannt, und dennoch nehmen die politisch Verantwortlichen den massenhaften Verstoß gegen die UN-Kinderrechtskonvention in Kauf - allein aus politischem Kalkül...
 
zum Artikel

08.03.2020


Corona-Virus ist in Remscheid angekommen
Kein Grund zur Panik

Das Ergebnis der gestern (06.03.) berichteten Testung auf eine Corona-Virusinfektion ist da. Drei der sechs getesteten Personen haben sich auf ihrer Bustour vom Nahen Osten zurück nach Hause bei einem Mitreisenden mit dem Virus SARS-CoV-2 angesteckt. Außerdem wurde eine Angehörige aus diesem Personenkreis positiv getestet. Allen Erkrankten geht es gut. Sie bleiben weiter in häuslicher Quarantäne und kurieren ihre normalen Erkältungsbeschwerden in Ruhe aus...

zum Artikel

07.03.2020

Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft
mit informativem Internetauftritt

Fragen rund um die Themen Vormundschaft und Pflegschaft sind häufig komplex und bedürfen einer intensiven Auseinandersetzung. Das Bundesforum Vormundschaft und Pflegschaft kann mit seiner neuen informativen Webseite wichtige Hinweise geben..


07.03.2020

BDH - Förderverein gegründet
Zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten des Erhalts und der Unterstützung des Waldkircher Krankenhauses (BDH-Klinik Waldkirch), wurde am 5. März der "Förderverein Krankenhaus Waldkirch e.V." gegründet...

Den vielen Unterschriften aus der Waldkircher Bevölkerung folgen Taten. Zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements zugunsten des Erhalts und der Unterstützung des Waldkircher Krankenhauses (BDH-Klinik Waldkirch), wurde am 5. März der "Förderverein Krankenhaus Waldkirch e.V." gegründet... 


06.03.2020

Das Corona-Virus in Deutschland
Am Anfang war es eine Meldung unter vielen anderen und sehr weit weg. Zum Jahreswechsel ging bei der Weltgesundheitsorganisation WHO eine Meldung chinesischer Behörden ein, dass sich in der 11-Millionen-Metropole Wuhan Fälle von Lungenentzündungen mit unklarer Ursache häuften

Als Erreger wurde wenige Tage später ein neuartiges Coronavirus identifiziert, das SARS-CoV-2. Trotz zum Teil drastischer Maßnahmen der chinesischen Verantwortlichen, die Erkrankungswelle einzudämmen, breitete sich das Virus schnell über die Grenzen der Volksrepublik aus und erreichte Ende Januar Europa und den nahen Osten...


06.03.2020

Umgang mit Hass und Hetze in Sozialen Medien
Eine Handreichung für die Plattformen Facebook und Twitter 
 
Handreichung zur Einordnung von Hate Speech und zur Vorbereitung auf und Umgang mit Shit Storms erschienen...


06.03.2020

Internationaler Frauentag
Reproduktive Rechte? Es gibt nichts zu feiern

Der Paritätische Gesamtverband und pro familia fordern in gemeinsamer Pressemitteilung international verbriefte Frauenrechte endlich umzusetzen...


06.03.2020

Aktion Deutschland Hilft veröffentlicht Medienmitteilung zu Syrien:
Menschenrechte werden mit Füßen getreten

Das Bündnis fordert von deutscher Politik entschlossenes Handeln für die konsequente Einhaltung des humanitären Völkerrechtes...

zum Artikel

06.03.2020



Corona-Verdacht
Neue Verdachtsfälle in Remscheid

Acht-köpfige Remscheider Reisegruppe befindet sich nach Rückkehr von Nahostaufenthalt bis auf weiteres in häuslicher Quarantäne. Alle hatten Kontakt mit Coronavirus-infiziertem Mitreisenden, nur sechs Männer und Frauen zeigen Erkältungssymptome. Testung im Sana-Klinik ist erfolgt. 


06.03.2020


NRW-Schulministerium verbietet Fahrten in Risikogebiete

Das NRW-Schulministerium hat landesweit alle Schulen angewiesen, alle Fahrten in vom Robert-Koch-Institut benannte Corona-Risikogebiete abzusagen. Das gelte für Klassenfahrten, Studienfahrten und Schüleraustausche.

06.03.2020

Arzneimittel
G-BA setzt STIKO-​Empfehlung zur Masernschutzimpfung um – zweimalige Impfung gegen Masern für bestimmte Berufsgruppen

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat am Donnerstag in Berlin eine Änderung der Schutzimpfungs-​Richtlinie zu beruflich indizierten Impfungen gegen Masern, Mumps und Röteln sowie gegen Windpocken (Varizellen) beschlossen...


05.03.2020

Anmeldeschluss 09.03.2020:
Paritätische Arbeitstagung "Gestärkt durch Bildung auf dem Weg nach oben - Fort- und Weiterbildung für Erwerbslose und gering qualifizierte Arbeitnehmer/innen"

Bei der bundesweiten Tagung am 24. März 2020 in Frankfurt am Main geht es um aktuelle Rahmenbedingungen in der Arbeitsförderung für die Fort- und Weiterbildung von Arbeitslosen und gering qualifizierten Arbeitnehmer/-innen und um gute Praxis...



05.03.2020

Coronavirus
Empfehlungen der BZgA für Bildungseinrichtungen

Viele Menschen sorgen sich wegen der Ausbreitung des Coronavirus. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung rät grundsätzlich zu Zurückhaltung und klassischen Maßnahmen des Infektionsschutzes. Sie weist zudem auf ihr breites altersgerechtes Aufklärungs- und Informationsangebot im Netz hin...


05.03.2020

Masernschutzgesetz in Kraft getreten

Die ganze Welt redet momentan vom Coronavirus, so dass kaum aufgefallen ist, dass seit dem 1.3. eine Impfpflicht gegen Masern gilt

Der Nachweis über die erfolgte Impfung muss u.a. bei der Aufnahme in eine pädagogische Einrichtung erbracht werden. Ziel ist die Eindämmung der zuletzt gestiegenen Anzahl an Masernfällen...

zum Artikel


04.03.2020


Kulturelle Diversität in KiTas
Uni Münster bietet kostenlose Seminare für Erzieher*innen an


Im Rahmen des Projekts 'Kulturelle Diversität in Kindertageseinrichtungen', das am Institut für Psychologie an der Uni Münster durchgeführt wurde, finden in den kommenden Monaten an drei Terminen kostenlose Seminare für Erzieher*innen statt. Anmeldungen sind noch bis zum 10.3. möglich...


zum Artikel


 03.03.2020


BDH plädiert für Pflegevollversicherung
Etwa ein Drittel der Bewohner von Pflegeheimen bezieht Sozialhilfeleistungen. Hier bestehe dringender Handlungsbedarf, fordert die Vorsitzende des BDH

Der Verband plädiert für die Einführung einer Pflegevollversicherung, um den finanziellen Rahmen für einen langfristigen Qualitätssprung in der Pflege abzustecken und Familien zu entlasten...


zum Artikel


02.03.2020

 Sterbehilfe

Kirchliche Verbände kritisieren Urteil des Bundesverfassungsgerichts

Das Urteil des Bundesverfassungsgericht zur Sterbehilfe in der vergangenen Woche hat sehr unterschiedliche Reaktionen hervorgerufen. Diakonie und Caritas sehen in dem Urteil große Gefahren für das gesellschaftliche Zusammenleben. Sie befürchten, dass allein die Möglichkeit einer begleiteten Selbsttötung Druck auf schwer erkrankte Menschen macht...

zum Artikel
 
02.03.2020

Corona-Verdacht

Wuppertaler Schule und Kindergarten wieder auf

Laut Stadt ist der Test auf das Corona-Virus negativ ausgefallen. Die Sperrung beider Einrichtungen ist wieder aufgehoben. Sowohl der Kindergarten, als auch die Schule öfnnen am Dienstag (03.03.2020) wieder...


zum Artikel


02.03.2020


Paritätische Arbeitstagung
"Gestärkt durch Bildung auf dem Weg nach oben
Fort- und Weiterbildung für Erwerbslose und gering qualifizierte
Arbeitnehmer/innen"
Anmeldeschluss 09.03.2020

  

Bei der bundesweiten Tagung am 24. März 2020 in Frankfurt am Main geht es um aktuelle Rahmenbedingungen in der Arbeitsförderung für die Fort- und Weiterbildung von Arbeitslosen und gering qualifizierten Arbeitnehmer/-innen und um gute Praxis...
  
Paritätische Arbeitstagung
    
zum Artikel


02.03.2020


Bürgerkrieg in Syrien

Seit Ausbruch des syrischen Bürgerkrieges Anfang 2011 ist die Zivilbevölkerung in Syrien unvorstellbarer Gewalt und Not ausgesetzt...

02.03.2020

Coronavirus in Wuppertal

Christian-Morgenstern-Schule und Waldorf-Kindergarten Schluchtstraße bleiben geschlossen
  
Ein Mann
aus Wuppertal weist nach einer Reise in die Lombardei Grippe-Symptome auf und wird nun als Corona-Verdachtsfall behandelt...


01.03.2020

Coronavirus in Wuppertal
Dezernent Kühn gibt Entwarnung


Eine Studentin der Bergischen Universität hatte sich mit dem Coronavirus infiziert. Mögliche Kontaktpersonen sind daraufhin unter Quarantäne gestellt worden. Nun gibt es vom Wuppertaler Dezernet Stefan Kühn Entwarnung...


29.02.2020


Am Wochenende Bürgertelefon zum Corona-Virus
 
Aufgrund der aktuellen Entwicklung zum Corona-Virus hat der Krisenstab der Stadt Wuppertal in seiner Sitzung vom Freitag (28. Februar) entschieden, das Bürger-Telefon unter der Nummer (0202) 563-2000 über das Wochenende (29. Februar/1. März) jeweils in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr zu aktivieren...

zum Artikel

29.02.2020


CORONA-FALL
KEINE KONSEQUENZEN FÜR UNI UND STADT

  
Das Gesundheitsamt erwartet keine weiteren Folgen für die Uni wegen der Corona-Infektion einer Studentin...

zum Artikel

29.02.2020


Corona-Verdachtsfall an Bergischer Uni bestätigt
Wuppertal bleibt vom Corona-Virus nicht verschont

Wie das städtische Gesundheitsamt mitteilt, hat sich ein Verdachtsfall im Kreise der Studierendenschaft der Bergischen Universität Wuppertal bestätigt...

zum Artikel

29.02.2020


Empfehlungen zu COVID-19 / Coronavirus

Vor dem Hintergrund der zunehmenden Erkrankungsfälle mit Covid-19 / Corona-Virus in Deutschland hat das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) dazu eine Task Force eingerichtet und sich ad hoc mit Vertreter*innen der Länder sowie der Ärzteschaft, der Apotheker*innen, der Krankenhäuser, des GKV-SV, des Deutschen Pflegerats sowie der Pflegeeinrichtungen getroffen... 


28.02.2020

DRK sieht dramatishe Versorgungslücken bei Kinderbetreuung

Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des Deutschen Roten Kreuz (DRK), rechnet bis 2025 mit fast 300.000 fehlenden pädagogischen Fachkräften. Aus Sicht des Spitzenverbandes müssen sich die Ausbildungsbedingungen für angehende Pädagog*innen deutlich verbessern - vor allem mit Blick auf die Bezahlung...


28.02.2020

Vorstellung der ersten wissenschaftlichen Ergebnisse zur Personalbemessung in der Langzeitpflege

Mit dem Pflegestärkungsgesetz II erhielt die Pflegeselbstverwaltung (Leistungsträger und Leistungserbringer) den gesetzlichen Auftrag, ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren zur einheitlichen Bemessung des Personalbedarfs in Pflegeeinrichtungen nach qualitativen und quantitativen Maßstäben gemäß § 113c SGB XI entwickeln zu lassen. Der Zuschlag ging an die Universität Bremen unter Leitung von Prof. Dr. Heinz Rothgang. Der Abschlussbericht wird Ende Juni 2020 vorliegen. Am 25. Februar 2020 wurden die ersten Ergebnisse einem Fachpublikum präsentiert und veröffentlicht.



28.02.2020

Gleichstellung
Auch Bundesbehörden müssen besser werden

Der aktuelle Bericht des Statistischen Bundesamts zum Frauenanteil in Führungspositionen bei Bundesbehörden zeigt, dass es beim Thema Gleichstellung nur langsam vorangeht. M
it einem Anteil von 36% ist man zwar deutlich weiter als die Wirtschaft, doch lautet das Koalitionsziel bekanntlich: Bis 2025 soll Gleichheit herrschen...

27.02.2020

Endlich Grundrente
Nicht perfekt, aber richtig:
Manchmal ist auch ein Kompromiss ein Erfolg

Die Grundrente ist beschlossen! Dass über eine Million Menschen mehr Rente erhalten, die wenig verdient haben, die Kinder erzogen und gepflegt haben, ist super. Jahrelang hat der VdK dafür gekämpft, endlich wirkt der Druck. „Für viele Menschen bedeutet die Grundrente mehr Geld im Portemonnaie,“ so VdK-Präsidentin Verena Bentele. Eine gute Nachricht, doch laut Bentele reicht das noch nicht...

zum Artikel

27.02.2020

G-BA nimmt Vorschläge für Themen und Kriterien zur Förderung von neuen Vorsorgungsformen, der Versorgungsforschung und der Evaluation von Richtlinien des G-BA entgegen
Abgabefrist: 15. April 2020, 12 Uhr

Zur Identifizierung von Themen für künftige Förderbekanntmachungen hat der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) am Montag in Berlin das erste Konsultationsverfahren gestartet und eine entsprechende Bekanntmachung auf seiner Website veröffentlicht...

zum Artikel

27.02.2020

Innovationsausschuss veröffentlicht Bekanntmachung über die Einreichung von Vorschlägen für Expertenpool
Abgabefrist: 17. März, 12 Uhr

Der Innovationsausschuss beim Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) hat am Montag in Berlin auf seiner Website die Bekanntmachung über die Einreichung von Vorschlägen für Mitglieder eines Expertenpools veröffentlicht. Die neuen gesetzlichen Regelungen in § 92b Absatz 6 SGB V sehen vor, dass anstelle des bisherigen Expertenbeirats ein Expertenpool zu bilden ist...


27.02.2020

Methodenbewertung
Erprobung der PEMF bei Knochenheilungsstörungen:
Ausschreibung zur Durchführung der Studie veröffentlicht

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im Amtsblatt der Europäischen Union die Ausschreibung zur Durchführung der folgenden Erprobungsstudie bekannt gemacht:
Pulsierende elektromagnetische Felder (PEMF) zur Behandlung von Patientinnen und Patienten mit Knochenheilungsstörungen der langen Röhrenknochen

zur Pressemitteilung

zum Artikel

26.02.2020


Stärkung von Weiterbildung im Strukturwandel und Neuerungen in der Ausbildungsförderung
Stellungnahme des Paritätischen zum Gesetzentwurf des Bundesarbeitsministeriums

Das Bundesarbeitsministerium hat einen Referentenentwurf für ein „Gesetz zur Förderung der beruflichen Weiterbildung im Strukturwandel und zur Weiterentwicklung der Ausbildungsförderung“ vorgelegt...


26.02.2020

GEW möchte Schulsozialarbeit im SGB VIII verankern

Das Angebot an Schulsozialarbeit hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Und dennoch: Von einer flächendeckenden Versorgung aller Schulen ist Deutschland noch weit entfernt...

zum Artikel

26.02.2020

Starke Frauen - starkes Land
Die Frauen sind da - die Gleichberechtigung nicht

 
Frauen müssen in Deutschland weiterhin um ihre Gleichberechtigung kämpfen. Formal sind sie vor dem Gesetz zwar gleichgestellt, doch der Alltag sieht anders aus. 
Der VdK setzt auf eine umfassende Frauenpolitik für alle Generationen...


26.02.2020

Inklusiv, vielfältig und erfolgreich
Studie belegt: Gemischte Teams zahlen sich für Arbeitgeber aus - VdK sieht aus eigener Erfahrung nur Vorteile


Arbeitgeber sind nicht nur gesetzlich verpflichtet, schwerbehinderte Menschen einzustellen. Es zahlt sich für sie auch aus. Dies hat eine Studie der Universität St. Gallen im Auftrag eines deutschen Autoherstellers ergeben. Der Sozialverband VdK kann die positiven Ergebnisse nur bestätigen...

26.02.2020

Europäische Sozialpolitik

Caritas-Studie empfiehlt zentrale Steuerung durch EU

Eine Analyse der Caritas in 16 Ländern hat ergeben, dass soziale Dienstleistungen in den untersuchten EU-Staaten in sehr unterschiedlichem Umfang vorgehalten werden, häufig zum Nachteil von Migrant*innen. Deutschland steht im internationalen Vergleich verhältnismäßig gut da.

25.02.2020

Freie Wohlfahrtspflege nimmt Stellung zum Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG)

Der Paritätische Gesamtverband hat gemeinsam mit weiteren Wohlfahrtsverbänden zum Referentenentwurf für ein Gesetz zum Schutz elektronischer Patientendaten in der Telematikinfrastruktur Stellung genommen...

25.02.2020

Bahn senkt Preise im Fernverkehr
VdK begrüßt Maßnahme, fordert aber Verbesserungen im Nahbereich


Die Deutsche Bahn wird billiger – dank des Klimapakets der Bundesregierung. Seit Januar sind die Ticketpreise im Fernverkehr um rund zehn Prozent gesunken. Die Fahrpreissenkung betrifft nicht nur gewöhnliche Tickets, sondern auch Sparpreise und Zusatzkarten, etwa für Fahrräder. Wichtig für Bahnkunden sind vor allem die neuen Ermäßigungen für die Bahncards 100, 50 und 25. Im Nahverkehr hingegen sind die Preise zum Fahrplanwechsel um durchschnittlich 1,7 Prozent gestiegen, Verbundtarife erhöhten sich teils noch stärker...


24.02.2020

Modulare Ausbildung im Qualitätsmanagement PQ-Sys(R)

Seit Anfang des Jahres gibt es eine neue, modulare Ausbildungsstruktur der Lehrgänge im Paritätischen Qualitätssystem PQ-Sys®. Ein starker Praxisbezug und die strikte Ausrichtung auf die Sozialen Organisationen ist ein Markenkennzeichen der Lehrgänge...

zum Artikel

24.02.2020

Karneval für alle in Düsseldorf

Zwischen Schunkeln und Scherben ist die turbulente Karnevalszeit für viele Rollstuhlfahrer*innen und Menschen mit einer Sehbehinderung nicht gerade die entspannteste. Umso besser, dass der Landschaftsverband Rheinland auch in diesem Jahr wieder seinem Motto 'Karneval für alle' folgt: Auf dem Düsseldorfer Rosenmontagszug wird eine Tribüne aufgebaut, die Menschen mit Beeinträchtigungen ein hautnahes Karnevalserlebnis ermöglicht - inklusive Blindenreportern...


22.02.2020

Geflüchteten Jugendlichen auf griechischen Inseln muss geholfen werden

Die Situation in den sogenannten Aufnahmelagern auf den griechischen Inseln ist katastrophal. Dass Minderjährige in einem EU-Staat auf solch unwürdige Weise untergebracht werden und nichts hiergegen unternommen wird, ist ein Skandal. Das Kolpingwerk Deutschland fordert daher eine zügige Aufnahme von unbegleiteten Jugendlichen, die sich schutzlos in den Lagern aufhalten...

21.02.2020

Veranlasste Leistungen
G-BA erweitert Verordnungsfähigkeit von medizinischer Fußpflege

Podologische Therapie kann zukünftig bei weiteren Erkrankungsbildern zulasten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet werden. Derzeit besteht eine Verordnungsmöglichkeit ausschließlich bei einem diabetischen Fußsyndrom...


20.02.2020

Methodenbewertung
Früherkennungsuntersuchungen für Kinder:
G-BA vergibt Aufträge für wissenschaftliche Evaluationen

Um Erkrankungen und Entwicklungsstörungen rechtzeitig behandeln zu können, sind Früherkennungsuntersuchungen für Kinder fester Bestandteil des GKV-​Leistungsspektrums. Die Details des Angebots und die qualitätssichernden Anforderungen legt der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) in der Kinder-​Richtlinie fest und entwickelt diese fortlaufend weiter. Um umfassende und belastbare Informationen über die Qualität und Zielerreichung von neu eingeführten oder geänderten Angeboten zu erhalten, hat der G-BA nun Aufträge für wissenschaftliche Evaluationen vergeben. Gegenstand sind die Untersuchungen U1 bis U9 sowie die Neugeborenen-​Screenings auf angeborene Herzfehler und auf Hörstörungen. Auf Basis der Evaluationsberichte wird der G-BA die gegebenenfalls notwendige Weiterentwicklung der Kinder-​Richtlinie beraten... 


20.02.2020

Teilhabe, Arbeitsleben

Verwaltungsvereinbarung „Begleitende Hilfe – Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben“ für Menschen mit Behinderungen der BAR...



19.02.2020

Teilhabeberatung, EUTB
 
Hospitationsbörse für Beratungsfachkräfte als Online-Angebot der BAR...



19.02.2020

Paritätische Arbeitstagung "Gestärkt durch Bildung auf dem Weg nach oben
Fort- und Weiterbildung für Erwerbslose und gering qualifizierte Arbeitnehmer/innen"

Bei der bundesweiten Tagung am 24. März 2020 in Frankfurt am Main geht es um aktuelle Rahmenbedingungen in der Arbeitsförderung für die Fort- und Weiterbildung von Arbeitslosen und gering qualifizierten Arbeitnehmer/-innen und um gute Praxis...


17.02.2020

Statement zur Neuausrichtung des Gemeinsamen Europäischen Asylsystems

Der Paritätische Gesamtverband wendet sich mit einem breiten europäischen Bündnis einschließlich des Europäischen Flüchtlingsrates in einem gemeinsamen Statement gegen eine Neuausrichtung der europäischen Asylpolitik, die auf die Ausweitung von Grenzverfahren und die Inhaftierung von Schutzsuchenden abzielt...


17.02.2020

Studie Werkstattentgelt 
   
Die eu-weite Ausschreibung der "Studie zu einem transparenten, nachhaltigen und zukunftsfähigen Entgeltsystem für Menschen mit Behinderungen in Werkstätten für behinderte Menschen und zu deren Perspektiven auf dem allg. Arbeitsmark" wurde am 14.02.2020 veröffentlicht...


17.02.2020

Save the date
Wir diskutieren über Pflege! Trägerkonferenzen im Paritätischen zur Zukunft der Pflege

Der Paritätische kommt in diesem Jahr bundesweit mit seinen Mitgliedseinrichtungen ins Gespräch. Hierbei stehen die drängenden pflegepolitischen Fragen zur Diskussion: Was muss bis zum Jahr 2030 in der pflegerischen Versorgung erreicht werden? Und wie muss der Fahrplan unter der Berücksichtigung der Chancen aus den Vereinbarungen zur Konzertierten Aktion Pflege aussehen?


17.02.2020

Eingliederungshilfe, Gesamtplanung
Neues Gesamtplandokument für die Individuelle Bedarfsermittlung für erwachsene Menschen mit Behinderungen in Rheinland-Pfalz


17.02.2020

Ein durch und durch ungerechtes System
Die Zweiteilung der Krankenversicherung ist schon lange ein sozialpolitisches Reizthema

Neue Zahlen der Bertelsmann Stiftung zeigen, wie ungerecht die Aufteilung in ein gesetzliches und ein privates Krankenversicherungssystem ist: Privatversicherte verdienen durchschnittlich mehr als gesetzlich Versicherte, auch sind sie gesünder. Diese Ungleichheit sorgt dafür, dass gesetzlich Versicherte deutlich mehr zahlen als sie innerhalb eines einheitlichen Systems müssten.

zum Artikel

17.02.2020

ISI, 3. Regionalkonferenz
ISI ist eine Initiative des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Die Initiative Sozialraum Inklusiv (ISI) von 2019 bis 2021 befasst sich mit dem selbstbestimmten und gemeinschaftlichen Leben von Menschen mit und ohne Behinderungen in insgesamt sechs Regionalkonferenzen zu unterschiedlichen Themen...


17.02.2020

Auszeichnung für herausragende Angebote ältere Menschen in NRW
   
Unter dem Titel „Nordrhein-Westfalen – hier hat Alt werden Zukunft“ im Auftrag des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen wird eine digitale Landkarte erstellt, auf der herausragende Angebote zu den Themen Teilhabe und Integration älterer Menschen vor Ort veröffentlicht werden...


15.02.2020

Frühe Hilfen
10 Jahre interprofessionelle Qualitätszirkel in Baden-Württemberg

Eine zuverlässige interprofessionelle Zusammenarbeit, also die Kooperation über Professions- und Organisationsgrenzen hinweg, ist in der Kinder- und Jugendhilfe längst noch nicht überall etabliert. Anders in Baden-Württemberg: Hier startete vor 10 Jahren das Projekt 'Prävention durch Kooperation'. Im April findet in Berlin deshalb eine Jubiläumstagung statt...


14.02.2020

Stellungnahme des Paritätischen zum
Referentenentwurf eines Gesetzes zum Schutz von Kindern vor geschlechtsverändernden operativen Eingriffen

Geschlechtsangleichende medizinische Eingriffe an Neugeborenen und Kindern, die mit uneindeutigem Geschlecht zur Welt kommen, sind höchst umstritten. Der Paritätische begrüßt deshalb grundsätzlich den Gesetzesentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz zum Verbot von geschlechtsverändernden operativen Eingriffen an Säuglingen und Kindern, fordert jedoch in seiner Stellungnahme Nachbesserungen, um Gesetzesumgehungen zu verhindern...


14.02.2020

Neuer Rahmenvertrag
Check Point Software Technologies // IT Sicherheit

Check Point bietet eine vollständige Sicherheitsarchitektur zum Schutz von Einrichtungen - von Netzwerken über Cloud bis hin zu Mobilgeräten - sowie darüber hinaus ein besonders umfassendes und intuitives Sicherheitsmanagement an...


14.02.2020

Dialogforum psychiatrische Hilfe

Das drittes Dialogforum mit dem Schwerpunktthema „Zielgruppenspezifische Versorgungsfragen“ im Rahmen des Dialogs über die Weiterentwicklung der Hilfen für psychisch kranke Menschen wird am 20.05.2020 in Berlin stattfinden...


14.02.2020

Reha-Prozess
Die Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation e. V. (BAR) hat eine Übersicht zur Rolle der Leistungsträger und Leistungserbringer im Reha-Prozess veröffentlkcht...


14.02.2020

BZgA bildet bundesweit 'Net-Piloten' aus

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist über die übermäßige Internetnutzung von jungen Menschen besorgt. Mehr als jede*r fünfte Jugendliche zeigt laut Studienergebnissen problematisches Verhalten bei der Nutzung von Onlinemedien. Aus diesem Grund bietet die BZgA Präventionsprogramme an, z.B. das der 'Net-Piloten'...


13.02.2020

Neuer Rahmenvertrag
Focus Bikes - Derby Cycle Holding GmbH
Fahrräder und E-Bikes

FOCUS entwickelt hochwertige Fahrräder. Ab sofort erhalten alle Mitgliedsorganisationen sowie deren Mitarbeitende (privat) Rabatte beim Kauf...



13.02.2020

Gesetz zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (IPREG) im Kabinett

Der überarbeitete Referentenentwurf des Gesetzes zur Stärkung von intensivpflegerischer Versorgung und medizinischer Rehabilitation in der gesetzlichen Krankenversicherung (IPREG, ehemals RISG) hat nun nach mehreren Anläufen den Weg ins Kabinett gefunden...


13.02.2020

Überarbeitung der Datenübermittlungs-Rahmenvereinbarung nach
§ 301 Abs. 4 SBG V vom 6. März 2012 in der Fassung vom 9. Oktober 2019

Das Unterschriftsverfahren zur überarbeiteten "Rahmenvereinbarung über das Verfahren zur Abrechnung und Übermittlung von Daten zwischen Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen und der gesetzlichen Krankenkassen (§ 301 Abs. 4 SGB V) sowie der gesetzlichen Rentenversicherung (Datenübermittlungs-Rahmenvereinbarung) vom 6. März 2012 in der Fassung vom 9. Oktober 2019 ist abgeschlossen...


12.02.2020

Zwangsarbeit und Arbeitsausbeutung
Wie finde ich die richrtigen Ansprechpartner*innen in meinem Bundesland?

Die Servicestelle gegen Arbeitsausbeutung, Zwangsarbeit und Menschenhandel veröffentlicht eine interaktive Karte zu landesspezifischen Strukturen und Zuständigkeiten zum Schutz Betroffener und zur Bekämpfung von Arbeitsausbeutung und Zwangsarbeit...


12.02.2020

Datenanalyse der TK
Zuwander*innen entlasten die Gesetzliche Krankenversicherung

Die von der Techniker Krankenkasse für Tagesspiegel Background ermittelten aktuellen Daten belegen, dass die Zuwanderung seit 2012 die Gesetzliche Krankenversicherung um etwa acht Miliarden Euro im Jahr entlastet. Ohne Zuwanderung wäre die Beitragsbelastung für Versicherte höher.


12.02.2020

Auch der neue Spahn-Entwurf überzeugt nicht

Das umstrittene Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz sorgt immer noch für Diskussionen. Auch die von Gesundheitsminister Spahn vorgelegten Änderungsvorschläge stoßen zum Teil auf erheblichen Widerstand. Für die Bundesvereinigung Lebenshilfe stehen die Patient*innen und ihre Angehörigen auch mit dem neuen Entwurf unter erheblichem Druck...


12.02.2020

Safer Internet Day:
Kinder können sich nicht wehren

Viele Menschen nutzen Facebook, Instagram & Co für die bildliche Inszenierung ihres eigenen Lebens. Auch Eltern tun dies, doch leider viel zu häufig ohne dabei Rücksicht auf die Belange ihrer Kinder zu nehmen. Hierauf weist der Deutsche Kinderschutzbund zum heutigen Safer Internet Day hin...


11.02.2020

WfbM, Vermittlungsstelle, Mustergeschäftsordnungen
   
Mustergeschäftsordnung für eine Vermittlungsstelle in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM)




11.02.2020

Informationen zum Masernschutzgesetz
  
Das Masernschutzgesetz gilt ab dem 1. März. Die Online-Informationen des Paritätischen Gesamtverbandes richten sich insbesondere an paritätische Einrichtungen und sollen einen ersten Überblick zur Umsetzung des Masernschutzgesetzes geben sowie konkrete Fragestellungen zur Umsetzung klären helfen...


11.02.2020

BTHG, Clearingstelle in Sachsen
  
Das Land Sachsen hat eine Clearingstelle beim Beauftragten der Sächsischen Staatsregierung für die Belange der Menschen mit Behinderungen gem § 10a Abs. 1 des Sächsisches Gesetz zur Ausführung des Sozialgesetzbuches (SächsAGSGB) eingerichtet. Bei dieser können Beschwerden über ein konkretes Handeln...


11.02.2020

Rentenversicherung
Vorbildliches Österreich

Die Alpenrepublik hat seit dem Jahr 2005 eine Rentenversicherung für alle...

zum Artikel

10.02.2020

Digitale Teilhabe
Nicht für alle selbstverständlich

Studienergebnisse der Initiative 'Digital für alle' zeigen, dass Menschen unterschiedlich gut über die Chancen und Risiken der digitalen Welt Bescheid wissen. Wenn Teilhabe in der digitalen Welt zunehmend auch zu einer Frage der Onlinekompetenz wird, gibt es noch einiges zu tun...



10.02.2020

Neuer Gesetzentwurf für Grundrente vorgelegt

Die Regierungsparteien von CDU/CSU und SPD haben sich über letzte Streitfragen bei der Grundrente geeinigt. Das BMAS hat darauf am 6. Februar einen neuen Gesetzentwurf...


10.02.2020

Paritätische Arbeitstagung "Gestärkt durch Bildung auf dem Weg nach oben - Fort- und Weiterbildung für Erwerbslose und gering qualifizierte Arbeitnehmeri*innen"

Bei der bundesweiten Tagung am 24. März 2020 in Frankfurt am Main geht es um aktuelle Rahmenbedingungen in der Arbeitsförderung für die Fort- und Weiterbildung von Arbeitslosen und gering qualifizierten Arbeitnehmer/-innen und um gute Praxis...


10.02.2020

gemeinsam arbeiten und netzwerken
Scout Camp 2020 

Als Online-Scout mehr Soziales in die sozialen Medien bringen...


10.02.2020

Broschüre "Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte in der Paritätischen Arbeit" zu bestellen

Was gilt es bezüglich Urheberrecht und Recht am eigenen Bild eigentlich zu beachten?



10.02.2020

Jetzt anmelden:
Paritätischer Verbandstag 2020
"Was uns bewegt. Ideenwerkstatt für das Gemeinwohl."

zum Artikel

10.02.2020

Ausschreibung zum Asyl- und Migrations- und Integrationsfonds (AMIF)

Am 07.02. hat das BAMF die Aufforderung die Aufforderung zur Einreichung von Anträgen auf Gewährung eoiner Zuwendung aus dem Asyl- Migrations- und Integrationsfonfs veröffentlicht...


10.02.2020

Neuer Lehrgang für Demenzhelfer*innen startet in München

Menschen mit Demenz haben oft besondere Bedürfnisse, die für Angehörige oder andere Pflegende oft nur schwer nachzuvollziehen sind. Umso wichtiger sind daher Lehrgänge und Schulungsangebote. Das Evangelische Bildungswerk in München beginnt mit einem neuen Durchgang und lädt Interessierte zu einem Infoabend ein...


08.02.2020



Knapp die Hälfte der seit 2013 Geflüchteten hat eine Arbeit gefunden

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit (IAB) hat Studienergebnisse veröffentlicht, die zuversichtlich stimmen...


07.02.2020

Kostenlos und wirksam
Ein digitaler Assistent vereinfacht das Erstellen von Patientenverfügungen

Jeder dritte Deutsche besitzt eine Patientenverfügung, doch nur jede 50. Patientenverfügung ist tatsächlich wirksam. Der Service von Patientenverfügung.digital verschafft Abhilfe und macht das Erstellen einer wirksamen Patientenverfügung einfach, individuell und kostenlos...


07.02.2020

Gesamtverband nimmt zum Gesetzentwurf zur Reform der Notfallversorgung Stellung

Im vorgelegten Gesetzentwurf werden die Bedarfe und Belange des Rettungswesens nur unzureichend berücksichtigt. Der Gesamtverband fordert in seiner Stellungnahme außerdem, die Bedarfe von Menschen mit Behinderungen in der Notfallversorgung in den Blick zu nehmen...


07.02.2020

Evaluation von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) hat den Abschlussbericht "Perspektive der Leistungserbringer - Modul 4 des Projekts „Evaluation von Leistungen zur Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben“ " veröffentlicht. Der Bericht wurde im Auftrag des BMAS vom Institut für...


07.02.2020

Moderate Lösung bei der Organspende
Rund 9000 Menschen warten dringend auf ein Spenderorgan

Um die Zahl der Spender zu erhöhen, wird die Gesetzgebung reformiert...


06.02.2020

Gesetzentwurf zur Intensivpflege muss erneut überarbeitet werden
IPREG: Das Schlimmste verhindet

zum Artikel

06.02.2020

Weibliche Genitalverstümmelung in 30 Ländern immer noch fester Bestandteil

Alle zehn Sekunden wird ein Mädchen genitalverstümmelt. Ohne Betäubung und oft unter unhygienischen Umständen werden die Minderjährigen im Intimbereich beschnitten. Hieran erinnern die SOS-Kinderdörfer zum heutigen Internationalen Tag gegen die weibliche Genitalverstümmelung (FGM) und fordern mehr Aufklärungsarbeit - und zwar unmittelbar vor Ort.


06.02.2020

EUTB, Beratung
  
Die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage zur Situation in den Beratungsstellen der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen liegt vor Die Fraktion wollte von der Bundesregierung wissen, wie viele Menschen mit Behinderungen in diesen Beratungsstellen arbeiten...

  
06.02.2020

Neuer Rahmenvertrag
SVA System Vertrieb Alexander GmbH
  
SVA ist einer der führenden deutschen Systemintegratoren. Das familiengeführte Unternehmen wurde 1997 gegründet und beschäftigt heute mehr als 1.300 Mitarbeiter an 19 Standorten in Deutschland. Dank dieser bundesweiten Niederlassungsstruktur ist die flächendeckende Betreuung mit kontinuierlichen und persönlichen Ansprechpartnern gewährleistet. SVA ist auch Ausbildungsbetrieb für Nachwuchskräfte in der IT-Branche...
 

06.02.2020

VdK kämpft für soziale Gerechtigkeit
28. März 2020: Großdemonstration „Soziales Klima retten!“ in München

Die Vorbereitungen für die VdK-Großdemonstration am Samstag, 28. März 2020, in München laufen auf Hochtouren...


05.02.2020

Mindestrente nicht weiter vertagen
Der BDH Bundesverband Rehabilitation e.V. fordert die Bundesregierung auf, die mehrfach angekündigte Einführung einer Mindestrente nicht weiter zu verschieben

Die Mindestrente sei eine wichtige finanzielle Haltelinie im Kampf gegen Altersarmut, so die Vorsitzende des Sozialverbands, Ilse Müller...


04.02.2020

Krankheit macht immer noch arm
Sozialverband VdK fordert von der Bundesregierung Verbesserungen für Erwerbsminderungsrentner

Aktuell werden von der Bundesregierung die genauen Bedingungen für die Grundrente auf den Weg gebracht...

04.02.2020

Wie sicher darf es sein?
Wenn Verhütung zur Frage des Geldbeutels wird

Paritätisches Fachgespräch zur Kostenfreiheit von Verhütungsmitteln...


04.02.2020

European Social Economy Summit 2020 in Mannheim
 
Am 26. und 27. November 2020 findet in Mannheim das Europäische Gipfeltreffen der Sozialwirtschaft statt. Für die mehr als 80 Workshops und Einzelveranstaltungen werden ca. 1.500 Teilnehmende aus ganz Europa erwartet...


04.02.2020

BA, fachliche Weisungen SGB IX

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) hat zu Beginn des Jahres diverse fachlichen Weisung zur Umsetzung des SGB IX aktualisiert...




04.02.2020

Der Paritätische zum Lebensmittelgipfel

Zum heutigen Lebensmittelgipfel erklärt Ulrich Schneider, Hauptgeschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbands:


03.02.2020

Schleswig Holstein veröffentlich Diskussionspapier zur Krankenhausfinanzierung 
  
In der Debatte um die Reformbedürftigkeit des Abrechnungssystemd im stationären Bereich hat Schleswig-Holstein nun Vorschläge rund um eine Basisfinanzierung vorgelegt, die die leistungsbezogene Abrechnungssystematik der Fallpauschalen ergänzen soll...


31.01.2020

AWO und Zukunftsforum Familie fordern Stärkung der Familienbildung

Familien leisten den wesentlichen Teil der Sorgearbeit in Deutschland. Um auch Krisen überstehen zu können, benötigen Eltern und Kinder aus allen gesellschaftlichen Schichten phasenweise Unterstützung. Helfen sollen hierbei Einrichtungen der Familienbildung, z.B. Familienberatungsstellen. Die AWO und der ihr nahestehende Verband Zukunftsforum Familie e.V. fordert eine strukturelle Stärkung dieser Einrichtungen... 


31.01.2020


Sexueller Missbrauch
Bekämpfung muss nationale Aufgabe werden

Der Unabhängige Beauftragte der Bundesregierung für sexuellen Kindesmissbrauch, Johannes-Wilhelm Rörig, zieht zehn Jahre nach dem Missbrauchsskandal am Berliner Canisius-Kolleg eine ernüchternde Bilanz. Angesichts unverändert hoher Fallzahlen fordert er Politik, Gesellschaft und Schulen, aber auch alle  Büger*Innen,den Kampf gegen den systematischen sexuellen Missbrauch von Kindern endlich als eine nationale Aufgabe zu verstehen... 


30.01.2020

Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt beenden 
  
Mit Erschrecken hat der Paritätische Wohlfahrtsverband eine Studie der Antidiskriminierungsstelle des Bundes zur Kenntnis genommen, nach der jede'r dritte Wohnungssuchende mit Migrationshintergrund schon einmal Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt erfahren hat. Gleichzeitig kommen die Ergebnisse der heute vorgestellten Studie für den Gesamtverband wenig überraschend. Der Verband fordert eine Aufklärungskampagne zur Rechtslage und den Ausbau örtlicher Antidiskriminierungsstellen...

zum Artikel

29.01.2020

Gute KiTa Gesetz: Doch nicht alles gut?

Das 'Gute-KiTa-Gesetz' gilt als eines der Vorzeigeprojekte der Großen Koalition. Mittlerweile hat der Bund mit allen Bundesländern Rahmenverträge zur genauen Ausgestaltung des Vorhabens geschlossen. Doch nicht alle Beteiligten sind zufrieden. Der Deutsche Kitaverband, ein Zusammenschluss privater Kitas, zeigt sich vor allem mit Blick auf die Entwicklung in Baden-Württemberg besorgt...

zum Artikel

29.01.2020


Psychotherapie-Richtlinie:
Systemische Therapie bei Erwachsenen 
  
Der gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat bereits im November 2019 eine Änderung der Richtlinie über die Durchführung der Psychotherapie (Psychotherapie-Richtlinie): Systemische Therapie bei Erwachsenen beschlossen. Der Beschluss wurde im Bundesanzeiger veröffentlicht und ist somit seit 24.01.2020 in Kraft... 



28.01.2020

Dörfer mit Zukunft?
Diakonie und nebenan.de starten Pilotprojekt

Die Kluft zwischen Stadt und Land wird aktuell häufig thematisiert. Ein wichtiger Aspekt: Wie kann trotz 'Stadtflucht' die souiale Infrastruktur erhalten bleiben? Die Diakonie geht gemeinsam mit dem größten deutschen Nachbarschaftsportal nebenan.de neue Wege..

zum Artikel

28.01.2020


Sei gut, Mensch!

Mit einer breit angelegten Kampagne möchte der Deutsche Caritasverband in diesem Jahr den Einsatz und die Hilfsbereitschaft freiwillig engagierter in den Mittelpunkt rücken. Caritas-Präsident Neher fordert ein Ende der Verunglimpfung des Begriffs 'Gutmensch' durch rechtspopulistische Kräfte...

zum Artikel

27.01.2020


Forschungs- und Nachwuchspreis der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie zu vergeben


Ab sofort können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit sozialpsychiatrischen Forschungsarbeiten bei der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie e.V. (DGSP)für den Forschungs- und den Nachwuchspreis 2020 bewerben. Ausgezeichnet werden herausragende Arbeiten aus dem Bereich der Sozialpsychiatrie...

25.01.2020


Umsetzung des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs: 
BMG veröffentlicht Bericht der wissenschaftlichen Evaluation

Das Bundesministerium für Gesundheit hat den zusammenfassenden Abschlussbericht und die jeweiligen Abschlussberichte der Lose 1-5 aus der wissenschaftlichen Evaluation der Umstellung des Verfahrens zur Feststellung der Pflegebedürftigkeit nach § 18c Abs. 2 SGB XI veröffentlicht...


24.01.2020

Remo Stork wird Professor im Fachbereich Sozialwesen an der FH Münster

Der 53-jährige war bereits als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter an der Hochschule tätig, auch für das Institut für Souiale Arbeit (ISA) hat Stock schon gearbeitet. In seiner Dissertation beschäftigte sich der neu berufene Professor mit dem Thema 'Partizipation in der Heimerziehung'...


24.01.2020

Wohnsitzauflagen für Geflüchtete bringen keinen Nutzen

Auf Druck konservativer Kräfte wurde 2016 in in sieben Bundesländern die sogenannte Wohnsitzauflage für Geflüchtete eingeführt. Die dahinterliegende Idee, Geflüchtete würden sich dadurch besser integrieren, scheint sich nicht zu bestätigen. Zahlen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) deuten eher auf das gegenteil hin... 


23.01.2020

Der Ganztag lohnt sich - auch finanziell

Das Deutsche Institut für Wirtschaftsförderung (DIW) hat berechnet, welche volkswirtschaftlichen Effekte der Ausbau der Ganztagsbetreuung an Schulen erzielt. Die Ergebnisse sind ermutigend: Je nach Szenario ergibt sich en überraschen hoher Kostendeckungsgrad...


22.01.2020

Karneval wird inklusiv - zumindest in Aachen

Man liebt ihn oder man hasst ihn. Für die einen ist es die schönste Zeit des Jahres, für die anderen ein Grund zu verreisen. Im dichten Gedränge ist für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen oft kaum an ein entspanntes Mitfeiern zu denken. Das soll sich ändern - der Aachener Karnevalszug macht den Anfang... 


21.01.2020

Organspende
Bundestag beschließt Einwilligungslösung
  
Mit 432 von 674 Stimmen verabschiedete der Deutsche Bundestag am 16. Januar die von der Grünen-Vorsitzenden Annalena Baerbock und Katja Kipping (Linke) initiierte Zustimmungslösung im Falle von Organspenden...


20.01.2020

Deutliche Mehrheit steht Impfungen positiv gegenüber

Impfungen sind wesentlicher Bestandteil der gesundheitlichen Grundversorgung. Dennoch standen sie in den vergangenen Jahren immer wieder im Fokus der öffentlichen Debatte. Eine repräsentative Studie der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zeigt, dass eine deutliche Mehrheit in Deutschland Impfungen positiv gegenüber steht... 


20.01.2020

Kompetent und erstklassig ausgebildet:
Pflegeeinrichtungen setzen auf Pflegekräfte aus Südamerika

Der Fachkräftemangel in der Pflege erfordert von Personalverantwortlichen im Pflegebereich Kreativität und den Mut, auch neue Wege zu beschreiten. Einer könnte sein, sich in Südamerika auf die Suche nach geeignetem Personal zu machen. Unterstützung bietet die TTA Personal GmbH...


20.01.2020

Stellungnahme des Paritätischen zum Referentenentwurf eines Grundrentengesetzes (GruReG)

Am Donnerstag, den 16. Januar 2020 hat das Bundesministerium für Arbeit und Soziales den 49-seitigen Entwurf eines Grundgesetzes vorgelegt.

  
   

20.01.2020

Planet Beruf bietet neue Info-Broschüren

Die Plattform planet-beruf.de ist bekannt für sein reichhaltiges Informationsangebot rund um das Thema 'Start in das Berufsleben'. Mit den beiden neuen Broschüren "MINT for you" und "SOZIAL for you" soll nicht nur für Mangelberufe geworben werden, sondern auch Geschlechterstereotype abgebaut werden...


18.01.2020

'Klima' leicht verbessert - Situation weiter schlecht

Einmal jährlich veröffentlicht der Deutsche Pflegetag den sogenannten CARE Klima Index, mit dem die Stimmung in der Branche eingefangen werden soll. Nach einem deutlichen Stimmungsabschwung von 2017 auf 2018 bescheinigt er für das abgelaufene Jahr eine leichte Erholung. Doch trotz schönerer Kennzahlen bleibt die Lage in der Pflege desaströs...


17.01.2020

Disease-​Management-Programme
DMP für Osteoporose-​Patienten beschlossen

Patientinnen und Patienten, bei denen eine medikamentös behandlungsbedürftige Osteoporose diagnostiziert wurde, können sich zukünftig in einem strukturierten Behandlungsprogramm (Disease-​Management-Programm, DMP) leitliniengerecht versorgen lassen...


16.01.2020

Bericht zum Umgang der Siegburger ABH mit Gesuchen der Härtefallkommission NRW

Anbei finden Sie einen Bericht, welcher gemeinsam von der AWO Bornheim e.V. und der Bornheimer Flüchtlingshilfe herausgegeben wurde. Der Bericht schildert den Umgang der Siegburger ABH mit Gesuchen der Härtefallkommission NRW...

16.01.2020


Organspende:
Widerspruchslösung als Angriff auf Selbstbestimmungsrecht?
     
Der Bundestag stimmt heute über die sogenannte Widerspruchslösung ab. Die Interessenvertretung 'Selbstbestimmt Leben' (ISL) warnt vor einem Verlust des Selbstbestimmungsrechts. Denn ungeklärt bleibt die Frage, wie man mit Menschen umgehen will, die ihren freien Willen nicht selbst bekunden können...

zum Artikel

16.01.2020


Theorien Sozialer Arbeit auf Video näher gebracht

Theorien Sozialer Arbeit sind oft schwerer Stoff auf vielen Seiten Papier. Doch hinter all den Überlegungen stecken kluge Köpfe. Die Katholische Hochschule NRW hat in einem besonderen Projekt die Menschen hinter den Theorien lebendig werden lassen - in 18 Interviews, die auf Video aufgezeichnet wurden... 


zum Artikel

15.01.2020


Das Ding hat Zukunft!
Die neue generalistische Pflegeausbildung an den BDH-Kliniken

Die neue generalistische Pflegeausbildung ist da! Für 2020 wurde das pflegerische Ausbildungskonzept im Gesundheitswesen grundlegend verändert. Jetzt gibt es statt der Ausbildungen in der Alten, Kinderkranken- oder Gesundheits- und Krankenpflege eine umfassende ("generalistische") Ausbildung zur Pflegefachfrau/ zum Pflegefachmann...

zum Artikel

15.01.2020


SchülerInnenaustausch
Inklusion und Vielfalt als Leitthemen für 2020

Die Kultusministerkonferenz setzt beim Thema SchülerInnenaustausch dieses Jahr auf die Leitthemen Inklusion und Vielfalt. Ziel ist, dass möglichst alle Kinder und Jugendliche eine realistische Chance erhalten, von einer wertvollen Austauscherfahrung zu profitieren...

14.01.2020


Hartz IV
Mehr als jeder zehnte Bescheid, gegen den Widerspruch eingelegt wird, enthält Rechtsfehler

Die Bundesagentur zieht mit Blick auf das abgelaufene Jahr insgesamt eine positive Bilanz. Sowohl die Anzahl der Widersprücheals auch der Klagen gegen Hartz IV-Bescheide ist gesunken. Die Fehleeranfälligkeit der Bescheide ist allerdings weiterhin auf bedenklich hohem Niveau...

zum Artikel

13.01.2020


Sammelabschiebung nach Afghanistan trotz

 steigender Kriegsopferzahlen

"Die UN-Mission bestätigt neue Rekordzahlen von Kriegsopfern in Afghanistan, doch die brutale Abschiebemaschinerie in Deutschland läuft ungebremst weiter. Allein von Januar bis Oktober 2019 wurden fast 7.5000 Zivilistinnen und Zivilisten durch Kriegshandlungen in Afghanistan getötet und verletzt...

zum Artikel

13.01.2020

Altersarmut bekämpfen
Nach Angaben des ARD-Magazins „Monitor“ ist die Zahl armutsgefährdeter Rentner in Deutschland im Jahre 2017 um 215.000 auf 3,2 Millionen Menschen gestiegen

Aus Sicht der BDH-Vorsitzenden Ilse Müller zwingt die negative Rentendrift zur Neujustierung der rentenpolitischen Mindeststandards...


13.01.2020

Kreativwettbewerb zum Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen

Das Jahr 2020 ist von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zum Internationalen Jahr der Pflegenden und Hebammen erklärt worden. Die Idee dahinter: Die prfessionen sollen die Aufmerksamkeit bekommen, die ihnen gebührt. Auch der Deutsche Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) schließt sich an und ruft Pflegende zur Teilnahme an einem Kreativwettbewerb auf...

zum Artikel

10.01.2020

Kein Rentengeschenk
Die Grundrente ist alles andere als ein Alsmosen
Kommentar von VdK-Präsidentin Verena Bentele...  
  
zum Artikel

09.02.2020

Stellungnahme des Paritätischen Gesamtverbandes zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit: SOGISchutzG

Fassung vom 29. Oktober 2019

Der Verbandsrat des Paritätischen Gesamtverbandes hat am 6. Dezember 2019 der Stellungnahme der Geschäftsstelle zum Referentenentwurf des Bundesministeriums für Gesundheit zum "Gesetz zum Schutz vor Behandlungen zur Veränderung und Unterdrückung der sexuellen Orientierung oder der selbstempfundenen geschlechtlichen Identität"... 

zum Artikel

09.01.2020


Bundesteilhabegesetz Landesrahmenverträge       

Rechtzeitig vor dem Inkrafttreten der 3. Stufe des Bundesteilhabegesetzes ab 1.1.2020 haben noch einige Länder ihre Landesrahmen- bzw. Übergangsvereinbarungen unterschrieben und in Mecklenburg-Vorpommern wurde das Ausführungsgesetz zum BTHG noch im Dezember 2019 verabschiedet...

zum Artikel


09.01.2020


Depression im Pflegeheim
Was kann das Pflegepersonal tun?

09.01.202 Depressionen betreffen Menschen aller Altersstufen, also auch Bewohner*innen von Pflegeeinrichtungen. Doch bei ihnen wird die Depression häufig nicht als solche erkannt. Forscher*innen des Hessischen Instituts für Pflegeforschung (HessIP) versuchen dies zu ändern und Strategien zu entwickeln, mit Hilfe derer das Pflegepersonal die Problematik sensibel und angemessen bearbeiten kann...

zum Artikel


09.01.2020

Paritätische Eckpunkte für ein inklusives SGB VIII

Der Paritätische Gesamtverband fordert in der im Dezember verabschiedeten Position "Paritätische Eckpunkte für ein inklusives SGB VIII" ein inklusives SGB VIII für alle Kinder und Jugendlichen mit und ohne Behinderungen...


08.01.2020

AdB rückt globale Entwicklungen und die "Neuvermessung der politischen Bildung" 
in den Fokus

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) hat sich für das gerade gestartete Jahr ein Schwerpunktthema gegeben. Unter der Überschrift "Transformationen: Globale Entwicklungen und die Neuvermessung der politischen Bildung" soll in den Blick genommen werden, wie die großen Zukunftsdiskurse miteinander verknüpft sind und welche Rolle die politische Bildung hierbei spielen kann.

zum Artikel

08.01.2020

UNICEF
Entwicklung der Kinderrechte am Scheideweg

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens der UN-Kinderrechtskonvention hat UNICEF zum Ende des vergangenen Jahres einen umfassenden Bericht zur Lage der Kinder in aller Welt erstellt. Nachdem die Entwicklungen in den Bereichen Kindersterblichkeit und Gesundheit lange positiv waren, zeigen sich mittlerweile erste Stagnationstendenzen...

zum Artikel


07.01.2020

App zur Stärkung junger Menschen in Pflegefamilien entwickelt
  
Kinder und Jugendliche in Pflegefamilien sind häufig nicht leicht zu erreichen. Um ihnen einen besseren Zugang zum Hilfesystem zu ermöglichen, hat das Verbundforschungsprojekt 'FosterCare' eine App entwickelt. Sie enthält unter anderem eine Messengerfunktion, die einen unmittelbaren Kontakt zu Fachleuten herstellt. Entwickelt wurde die App am Universitätsklinikum Ulm, der Hochschule Landshut und der Universität Hildesheim...

zum Artikel

06.01.2020

Wirkungen und Nebenwirkungen des Bundesteilhabegesetzes

Nun liegt auch die Übersetzung der Broschüre "Wirkungen und Nebenwirkungen des Bundesteilhabegesetzes" vom April des vergangenen Jahres in Leichter Sprache vor. Sie wurde vom Kompetenz-Zentrum Leichte Sprache übersetzt und von Aktion Mensch gefördert...

zur Broschüre in Leichter Sprache

06.01.2020

Bundesversicherungsamt heißt jetzt
Bundesamt für Soziale Sicherung

Das Bundesversicherungsamt hat einen neuen Namen. An seinen Aufgaben und Zuständigkeiten ändert sich aber erst einmal nichts...


04.01.2020

Das ändert sich 2020

Zum Jahreswechsel treten einige Gesetze und Gesetzesänderungen in Kraft. Als wichtigste sozialpolitische Neuerung gilt für viele das Angehörigenentlastungsgesetz. Doch auch in Sachen Unterhalt, Teilhabe und Ausländerrecht hat sich etwas getan. 

Angehörigenentlastungsgesetz
Wohngelderhöhung
Bundesteilhabegesetz (BTHG)
Familie und Unterhalt
Duldung

zum Artikel

weitere Änderungen:

Gesetzliche Änderungen 2020

02.01.2020